Veranstaltungen Fiestas de Sant Bartomeu de Ferreries

Pferde, Esel, candeletes (kleine Kerzen) und vieles mehr…Entdecken Sie zum Fest gewordene Tradition!

Wenn Sie sich zwischen dem 23. und dem 25. August auf Mallorca aufhalten, sollten Sie dieses Fest nicht verpassen. Der Heilige Bartholomäus (Sant Bartomeu) erreicht Ferreries mit Umzügen, Musik, Riesenköpfen, Kirmes, Straßenmärkten und einer einzigartigen Version des jaleo (Pferdetanzes), das Ihnen ein Lächeln abverlangen wird.

So wichtig ist das Pferd für Ferreries (auf Spanisch: Ferreries, Hufschmiede), dass sogar der Ortsname des Pferdes gedenkt. Und das ist kein Zufall, denn diese Gemeinde im Herzen Mallorcas war früher dank dem Transport mit diesen edlen Tieren mit dem Rest der Insel verbunden. Wer ist also der Hauptdarsteller in Sant Bartomeu? Sie haben es sicher erraten! Seit dem 17. Jahrhundert hat Ferreries das Pferd und die caixers (Reiter) zu Königen der Feste zu Ehren des Schutzpatrons auserkoren.

Obwohl Sie auf ganz Mallorca ähnliche Feste erleben können, so sind die von Ferreries doch einzigartig. Zur Übergabe der Fahne an den caixer sobreposat (lediger Reiter) und dem Gesang der lokalen Hymne, der den Beginn des Festes anzeigt, kommt das Verteilen von candeletes (kleinen Kerzen). Wenn der Colcada (Ritt) beginnt, gleich nachdem der Fabioler zum ersten Mal die Trommel geschlagen und der flabiol (Pfeife) ertönt ist, verteilen die caixers Kerzen an alle Einheimischen und Besucher, denn es herrscht der Glaube, dass diese Kerzen die bösen Geister und die Krankheiten während der strengen Wintertage fernhalten werden. Sie werden auch nirgendwo anders sehen, dass der Fabioler statt eines Pferds einen Esel reitet. Wie wir bereits sagten: Ferreries ist einzigartig!

Nun ziehen sich die caixers zurück, die Musik ertönt und die cabezudos (Riesenköpfe) tanzen zur Freude der Kinder und der Erwachsenen. Die Freude bricht aus, und der erste jaleo wird ausgeführt. Die jaleos sind ein Tanz der Pferde und der Reiter um das Publikum herum. Das Fest von Sant Bartomeu dauert noch ganze zwei weitere Tage. Außer der colcada und den jaleos der Pferde werden Sie noch Spaß beim Umzug der plumeros und den jaleos der Esel haben, die von den jungen Leuten mit mehr Humor als Geschicklichkeitsübung ausgeführt werden.

Zur nächtlichen Stunde, Kirmes und Feuerwerk und sogar gegrillte Sobrasada im Morgengrauen. Das Fest von Sant Bartomeu ist ein komplettes Schauspiel.

Wenn Sie Ihren Besuch noch etwas verlängern können, besuchen Sie die Burg Santa Águeda: Sie war die letzte Bastion der Mauren; oder entspannen Sie sich am Ufer der Cala Galdana. Beide Optionen sind es wert!

Anschrift:
Ferreries
07750 Ferreries

E-mail:
info@ajferreries.org

Web:
http://www.ajferreries.org/