Meeresreservat Menorca Nord

Eines der am besten erhaltenen Gebiete des Mittelmeeres

Zwischen dem Cap Gros und der Punta des Morter, an der Nordküste der Insel, ist das Meeresreservat Norte de Menorca eines der letzten unversehrten Landstriche des Mittelmeeres. In seinen Gewässern finden sich Meeresböden von großer natürlicher Schönheit, auf denen eine reichhaltige Meeresflora und -fauna leben.

Das Meeresreservat Norte de Menorca erstreckt sich über 5.199 Hektar zwischen den Buchten von Fornells und Cap Gros. Es enthält drei Gebiete mit unterschiedlichem  Schutzniveau. Ein integrales Naturreservat, in dem Fischen und jeder Einfluss auf die Flora und Fauna untersagt sind, eine Schutzzone, in denen nur professionelle Fischer fischen dürfen, und eine drittes Gebiet, in dem Fischen unter besonderen Auflagen erlaubt ist.

Seine Gründung im Jahr 1999, um die an der Küste lebenden Arten zu schützen und die Fischerei zu kontrollieren, hat dazu geführt, dass auf den Meeresböden der Nordküste der Insel eine reiche und vielfältige Fauna sich vermehrt hat und ein Biotop entstanden ist, das kaum an einem anderen Ort der Küste zu finden ist. Mit den Jahren ist der Norden Menorcas zu einem der letzten unversehrten Gebiete des Mittelmeeres geworden.

Seine außerordentlicher guter Zustand, sein landschaftlicher Reichtum und die Artenvielfalt des Meeresbodens haben das Meeresreservat Norden von Menorca zu einem der natürlichen Schätze der Balearen gemacht.

Mit einer Tiefe von mehr als 30 Meter in Küstennähe besitzt der Meeresboden einen großen Reichtum an verschiedenen Biotopen. Wegen seines ökologischen Wertes sind das Posidonia-Riff Sa Nitja, die Gruppen der Cystoseira-Algen und die Felsenhöhlen, in denen Hunderte von Fischen leben, besonders erwähnenswert.

Im ganzen Reservat sind das Fischen mit Schleppnetz, die Ringwadenfischerei, das Fischen mit Langleinen und die Unterwasserjagd sowie das Fischen von wirbellosen Tieren, die bereits jetzt gefährdet sind, verboten.

Mehr erfahren

01

Naturschutzgebiet Albufera des Grau (Maó, menorca)

Das vollständige Eintauchen in die Natur Menorcas