Dia de las Islas Baleares (Tag der Balearen) - die 4 Inseln geben sich fest

Diese Feierlichkeiten bieten Ihnen ein komplettes Programm mit Veranstaltungen für alle Altersgruppen

Jedes Jahr um den 1. März herum werden auf den Balearen kulturelle, sportliche und gastronomische Aktivitäten organisiert, um an das Autonomiestatut dieser autonomen Region Spaniens zu erinnern, das 1983 verabschiedet und 2007 erneuert wurde. Es handelt sich hierbei um den offiziellen Feiertag der Balearen. Die Aktivitäten beginnen einige Tage vorher, um dann zwischen dem 3. und 6. März ihr Ende zu finden.

Der „Dia de las Islas Baleares“ (Tag der Balearen) bietet Ihnen die einzigartige Gelegenheit, die wichtigsten öffentlichen Gebäude, Museen und symbolträchtigsten Orte der Inseln kennenzulernen. Während eines Zeitraums von etwa 14 Tagen finden an vielen dieser Orte Tage der offenen Tür statt, an denen sie ihr  wertvolles Kulturerbe vorzeigen. Klöster, Kunstgalerien, Museen und Gebäude wie der Consell de Mallorca, das Rathaus von Palma, die Burg Bellver, das Parlament der Balearen und die Kathedrale von Mallorca öffnen dann für Besucher ihre Türen.

In Palma werden Verkostungen der typischen Küche im Park Sa Feixina veranstaltet, an denen verschiedene Restaurants teilnehmen.  Es gibt gastronomische Routen und einen Bauernmarkt auf dem Passeig Sagrera, entlang des Passeig Marítim, im Abschnitt zwischen La Lonja und Sa Feixina. Auf diesem Markt können Sie Produkte der hiesigen Gastronomie und des einheimischen Handwerks finden. Das Programm umfasst zahlreiche Ausstellungen sowie Kunst- und Sportveranstaltungen.

Auf Menorca sind eine geführte Tour durch den Windpark von Es Milà, Trabrennen im Hippodrom in Maó, Vorführungen der menorquinischen Dressur in Es Castell und geführte Ausflüge zu so wunderschönen Orten wie der Cova des Coloms, sowie musikalische Darbietungen hervorzuheben.

Auf Ibiza hält der Tag der Balearen für Sie so interessante Aktivitäten wie Segelregatten mit Jollen in Santa Eulària, Basketball- und Schachturniere, eine Trabrenntrophäe und einen Markt mit handwerklichen Produkten im Hippodrom von Sant Rafel, zusammen mit geführten Touren durch das Museu Monogràfic in Puig des Molins bereit.

Auf Formentera sind die Sportveranstaltungen wie die Volksläufe und Basketball hervorzuheben. Darüber hinaus kann man auch Konzerte und Ausstellungen besuchen und eine große öffentliche Paella probieren.

Alle diese Aktivitäten können von Jahr zu Jahr verschieden sein, deshalb empfehlen wir Ihnen, in das Programm für jede Insel zu schauen, in dem Sie auch die entsprechenden Veranstaltungszeiten finden werden.

Mehr erfahren

01

Burg Bellver (Palma de Mallorca, mallorca)

Eine einzigartige gotische Burg


02

Kathedrale La Seu - Catedral de Mallorca (Palma de Mallorca, mallorca)

Der Juwel von Palma


03

Regionale Erzeugnisse Formatge-Maó Menorca (Alaior, menorca)

Der handwerklich hergestellte Geschmack vom Lande


05

Regionale Erzeugnisse Ametlla de Mallorca (Alaró, mallorca)

Die Königin der traditionellen mallorquinischen Rezepte


06

Regionale Erzeugnisse Coca de patata (Alaró, mallorca)

Das typische Gebäck aus Valldemossa


08

Regionale Erzeugnisse El frit mallorquí (Alaró, mallorca)

Ein schmackhaftes historisches Gericht


09

Regionale Erzeugnisse Figat de Menorca (Alaior, menorca)

Die typische Marmelade der Insel


10

Regionale Erzeugnisse Herbes eivissenques (Eivissa, ibiza)

Der emblematische Likör aus Ibiza


11

Regionale Erzeugnisse Oli de Mallorca (Alaró, mallorca)

Der flüssige Schatz aus der Serra de Tramuntana


12

Regionale Erzeugnisse Orelletes, Flaó i Greixonera (Eivissa, ibiza)

Das repräsentative, schmackhafte süße Backwerk der Pityusen


13

Regionale Erzeugnisse Panades i Cocarrois de Mallorca (Alaró, mallorca)

Zwei Klassiker der balearischen Küche, die auch verwöhnte Gaumen erobern werden