Lernen mit der Familie

Erleben und genießen Sie die Kultur der Balearen

Es gibt unendlich viele Aktivitäten, um die Geschichte und die Kultur der Balearen auf eine spielerische Art kennenzulernen. Inseltouren, um die Flora und die Fauna zu entdecken, Unterkünfte in Herbergen oder Klöstern, ein Abenteuer, das kein Familienmitglied vergessen wird. Lernen Sie die Geschichte der Inseln durch ihre Burgen, Klöster, Museen und historische Ortskerne kennen; buchen Sie nach einem didaktischen Tag einen der vielen Themenparks der Inseln und erleben Sie ein vollkommenes Spaßerlebnis.

Überraschen Sie Ihre Familie mit einer von diesen Aktivitäten: auf Mallorca, ein Besuch des Castillo de Bellver, des Klosters Lluc, des Castell de Santueri, des Naturparks S’Albufera oder dem militärgeschichtlichen Museum San Carlos.

Nehmen Sie auf Menorca Ihre Familie mit auf einen Besuch der Leuchttürme von Cavalleria und Favàritx, der Befestigung Marlborough, den emblematischen Talayots, um die wahre Naveta aus der Jungsteinzeit aus der Nähe zu betrachten, oder zu einem Besuch in eine Käsefabrik, um den gesamten Prozess der handwerklichen Käseherstellung kennenzulernen.

Ibiza kann ebenfalls mit der Familie genossen werden. Eine Führung durch die Dalt Vila mit ihren Schutzmauern und Wehrtürmen wird Ihre Kinder stauen lassen. Ein weiterer unerlässlicher Besuch ist der der Nekropolis am Puig des Molins mit ihren mehr als 3.000 in den Stein gehauenen Gräbern.

Formentera ist ideal, um die Natur zu genießen, mit dem Rad auf einer der 32 Rutas verdes (Grüner Pfad) zu radeln und die wilde Flora und Fauna der Insel aus der Nähe kennenzulernen. Ein Familienfoto sollten Sie auf einem der emblematischen Leuchttürme wie dem Faro de la Mola oder dem am Cap de Barbaria, schießen. Hier werden Groß und Klein die wunderbaren Klippen bestaunen.

Genießen Sie einen Traumurlaub mit der Familie!

Mehr erfahren

01

Burg Bellver (Palma de Mallorca, mallorca)

Eine einzigartige gotische Burg


02

Heiligtum Lluc (Escorca, mallorca)

Das erste marianische Kloster der Balearischen Inseln seit dem 13. Jahrhundert


03

Naturschutzgebiet S´Albufera de Mallorca (Muro, mallorca)

Ein Feuchtgebiet von hohem ökologischen Wert


04

Museum Castell de Sant Carles (Palma de Mallorca, mallorca)

Militärmuseum in einer Befestigungsanlage des 17. und 18. Jahrhunderts mit herrlichem Ausblick


05

Festung Fort Marlborough (Es Castell, menorca)

Eine britische Befestigungsanlage aus dem 18. Jahrhundert, die zu einem Informationszentrum umgestaltet wurde


06

Festung Fortalesa de la Mola (Maó, menorca)

Eine imposante Befestigung, Wächterin des Hafens von Maó


07

Regionale Erzeugnisse Formatge-Maó Menorca (Alaior, menorca)

Der handwerklich hergestellte Geschmack vom Lande


08

Naveta (Grabmal in Form eines umgedrehten Schiffsrumpfes) Es Tudons (Ciutadella, menorca)

Das repräsentativste Grabmal der Frühzeit Menorcas


09

Archäologische Fundstätte Poblat de la Torre d'en Galmés (Alaior, menorca)

Diese zweitgrößte Siedlung auf Menorca ist eines der besten Beispiele für eine talayotische Ansiedlung auf der Insel


10

Historischer Komplex Dalt Vila (Eivissa, ibiza)

Dalt Vila ist das Herzstück der Stadt und beherbergt die repräsentativsten Gebäude aus der politischen, religiösen und Handelssphäre


11

Nekropole Puig des Molins (Eivissa, ibiza)

El Puig des Molins war im Verlauf der Antike der Friedhof der Stadt Ibiza


12

Leuchtturm Cap de Barbaria (Formentera, formentera)

Der modernere der zwei Leuchttürme auf Formentera


13

Leuchtturm La Mola (Formentera, formentera)

Ein Ort, von wo aus man die Welt vermessen kann, nach Jules Verne