Besichtigung des Lazaretts von Maó (Lazareto de Maó)

Entdecken Sie diese beeindruckende Quarantänestation für Schiffsbesatzungen aus dem 18. Jahrhundert

Von Mai bis Oktober fahren vom charmanten Hafen Cales Fonts aus Boote, die Sie bis zum Lazarett, einer sanitären Festungsanlage, die sich auf einer der Inseln im riesigen Hafen von Maó befindet, befördern. Hier mussten die Mitglieder von Schiffsbesatzungen aller in den Hafen einlaufenden Schiffe einkehren, als Infektionskrankheiten wie die Pest oder die Lepra in Europa üblich waren.

In einer geführten Tour werden Sie die Geheimnisse des Bauwerks entdecken, welches von einer sieben Meter hohen Steinmauer umgeben und in drei Bereiche aufgeteilt ist: einer für die Besatzungen von Schiffen mit einer Epidemie an Bord, ein weiterer für Seefahrer mit nicht-infektiösen Krankheiten, und ein dritter für Schiffe, die mit einem kranken Besatzungsmitglied am Hafen ankamen. Hier wurden insgesamt 13.864 Schiffe, 111.184 Passagiere und 276.693 Mitglieder von Schiffsbesatzungen unter Quarantäne gesetzt. Seit den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts werden in den Lazaretteinrichtungen Kurse, Aktivitäten und kulturelle Besichtigungen veranstaltet.

Mehr erfahren

01

Festung Llatzaret (Maó, menorca)

Eine sanitäre Befestigung als Eingangstor der aus Afrika stammenden Schiffe