Strand Son Bou

Der längste Sandstrand von Menorca!

Son Bou, auch unter dem Namen Platges de Son Bou bekannt, liegt zwischen der Punta Rodona, auf der Wachtturm Torre Esfondrada aus dem 19. Jahrhundert steht, und dem Cap de ses Penyes und neben den Siedlungen on Bou und Torre Solí Nou.

Im Hintergrund befinden sich ein riesiges Dünensystem und das wichtige Feuchtgebiet Son Bou, in dem viele Zugvögel währen ihrer Reisen rasten und das unter Schutz steht. Sie werden den längsten Strand Menorcas mit seinen 2.400 Metern erblicken.  Der Strand ist in seiner gesamten Länge dem Meer gegenüber geöffnet und bietet einen Blick auf die Klippe oder Escull de sa Galera.

Ein wunderbarer Ort, auf dem Sie das ganze Jahr über lange Spaziergänge am Ufer genießen können. Im Sommer ist es einer der bestbesuchten Strände Menorcas. Viele Familien kommen an diesen Strand; ihnen gefallen die vielen Dienstleistungen und das seichte, kristallklare Wasser mit lichtdurchfluteten Meeresböden. 

Um ab Es Mercadal (16,2 Km) an den Strand zu gelangen, müssen Sie der Landstraße Me-1 in Richtung Alaior folgen und die gute beschilderte Abzweigung Richtung Son Bou nehmen. Im Sommer können Sie den Strand ebenfalls bequem mit dem öffentlichen Transportmittel erreichen.