Ball Pagès (Bauerntanz)

Der alte Tanz Ibizas und Formenteras

Wenn Sie die Pityusen von ihrer echtesten Seite kennenlernen möchten, müssen Sie einem Ball Pagès (Bauerntanz) zuschauen. Es ist der traditionelle Tanz Ibizas und Formenteras, eine folkloristische Darbietung, die im Mittelmeer ihresgleichen sucht. Von ungewisser Herkunft, spiegelt dieser Tanz den alten Glauben und die alte Musik der Insel wider. Der Tanz wird üblicherweise bei Volksfesten der beiden Inseln veranstaltet. Deshalb wird es Ihnen nicht schwerfallen, bei einem Tanz dabei zu sein. Tauchen Sie in die Kultur Ibizas und Formenteras ein und genießen Sie diesen jahrtausendealten Tanz.

Eine der malerischsten Veranstaltungen, die Sie auf Ibiza oder Formentera besuchen können, ist ihr traditioneller Tanz, der Ball Pagès. Der Ball Pagès vereint verschiedene Tänze mit kleinen Varianten in sich. Der Tanz veranschaulicht Ihnen die Eigenheiten jeden Dorfes Ibizas und Formenteras. Den verschiedenen Varianten sind der Stil der Schritte, die Musik und die Trachten der Tänzer gemein.

Wenn Sie auf die Füße der Tänzer achten, können Sie den archaischen Charakter des Ball Pagès spüren. Die Bewegungen der Männer und die der Frauen sind vollkommen verschieden: Während die Männer dauernd hüpfen und springen und große Kastagnetten erklingen lassen, um die Frau zu betören, verhält sich die Frau hieratisch und mit sehr sanften Bewegungen, um ihre Kurven zu betonen, während sie seitlich oder vor dem Mann steht. Die Symbolkraft dieser weiblichen Bewegungen, welche die verschiedenen Phasen des Mondes repräsentieren, vermittelt Ihnen den Ursprung dieser Tänze, denn Tanit, die Göttin des Mondes, war die Göttin Ibizas.

In der begleitenden Musik können Sie ebenfalls den folkloristischen Geist dieses Tanzes erkennen. Trommel und Flöte, der Espasí (ein metallisches Schlaginstrument, das wie ein Schwert aussieht) und große Kastagnetten kreieren einen im Mittelmeer einzigartigen Rhythmus. Ein weiteres auffälliges Merkmal des Ball Pagès ist die Tracht der Tänzer. Die Männer kleiden sich ganz in Weiß, mit einer Weste mit filigranen Glocken, einem roten Tuch und einer roten Barretina (der typischen Kopfbedeckung der männlichen Landbevölkerung). Die Tracht der Frauen ist noch ansehnlicher: Die typische Bauerntracht wird mit viel Schmuck angereichert. Das wichtigste Stück ist die charakteristische Emprendada (eine Halskette mit filigraner Dekoration), einem Kreuz und einem gläsernen Medaillon, sowie zahlreiche Goldringe.

Wenn Ihr Besuch auf Ibiza oder Formentera mit einem ihrer Volksfeste zusammenfällt, können Sie sicher einem dieser eigenartigen Tänze beiwohnen. Sie werden üblicherweise auf den Dorfplätzen oder in der Nähe der ältesten Brunnen aufgeführt. Sie können diese Tänze auch auf Hochzeiten unter den Arkaden der Kirchen sehen; sie werden zur Ehre des Brautpaares getanzt. Aber wenn Ihr Besuch nicht mit einem Volksfest oder einer Hochzeit zusammenfällt: In Sant Miquel wird der Ball Pagés jeden Donnerstag aufgeführt, und in der Festung Sant Pere in Dalt Vila auf Ibiza, jeden Freitag.

Mehr erfahren

01

Veranstaltungen Festival de ball i cançons de la nostra terra (Sant Antoni de Portmany, ibiza)

Veranstaltung für Kultur und Folkloretanz Ibizas


02

Veranstaltungen Fiestas de Sant Jaume en Sant Francesc (Formentera, formentera)

Das meist erwartete Fest auf Formentera!


03

Veranstaltungen Anar a maig (Santa Eulària des Riu, ibiza)

Tradition und Farbe beim Andenken an das Wunder der Iglesia Vella


04

Veranstaltungen Festes Mare de Déu del Carme (Virgen del Carmen) (Eivissa, ibiza)

Das Fest der Meeresliebhaber par excellence


05

Historischer Komplex Dalt Vila (Eivissa, ibiza)

Dalt Vila ist das Herzstück der Stadt und beherbergt die repräsentativsten Gebäude aus der politischen, religiösen und Handelssphäre


06

Kirche Sant Miquel de Balansat (Sant Joan de Labritja, ibiza)

Ein Raum fürs Gebet hinter dicken Verteidigungsmauern


07

Kirche Mare de Déu del Carme (Iglesia de Es Cubells) (Sant Josep de Sa Talaia, ibiza)

Eine moderne Kirche, hervorgegangen aus einer ehemaligen Einsiedelei


08

Kirche Santa Eulària, Puig de Missa (Santa Eulària des Riu, ibiza)

Auf einem Hügel gelegen, defensiv und an einem speziellen Ort, so ist Puig de Missa