Die schönsten Strände und Buchten auf Formentera

Strände und Buchten für jeden Geschmack

Formentera, das Urlaubsparadies. Endlose Strände mit weißem Sand, kristallklarem Wasser, Natur pur, Sport im Freien und traumhafte Flecken. In diesem Beitrag stellen wir die schönsten Strände und Buchten vor, um für einige Tage abzuschalten und am Meer auszuspannen.

DIE SCHÖNSTEN STRÄNDE UND BUCHTEN AUF FORMENTERA
STRÄNDE FÜR KINDER UND DIE GANZE FAMILIE
 STRÄNDE UND BUCHTEN ZUM FKK BADEN
 STRÄNDE ZUM SCHNORCHELN UND TAUCHEN

Vista aérea de la Playa de Migjorn

DIE SCHÖNSTEN STRÄNDE UND BUCHTEN AUF FORMENTERA

Formentera ist die kleinste Insel der Balearen und der einzige Ort in Spanien, an dem man auf unverfälschte Strände vor der türkisblauen Kulisse kristallklaren Wassers trifft. Auch bietet die Insel etwas für jeden Geschmack: die Unterwasserwelt entdecken, einen unvergesslichen Strandurlaub in der Familie, FKK Baden in atemberaubend schöner Natur und vieles mehr. Reizen auch dich Formenteras Küsten?


STRÄNDE FÜR KINDER UND DIE GANZE FAMILIE

Wie gesagt, wenn sich Formentera für etwas einen Namen gemacht hat, dann für ihre paradiesischen Strände und Buchten. Hier erzählen wir euch, welche sich für einen Urlaub mit der Familie am besten eignen.

  • Playa de Migjorn. Was diesen Strand so besonders macht, ist seine Länge. Immerhin ist er 3,5 km lang und an die 40 Meter breit. Außerdem ist er mit allem für einen komfortablen Tag am Strand ausgestattet. Der Parkplatz ist gratis und der Strand auch für Badegäste mit Beeinträchtigungen erreichbar. Auch gibt es zahlreiche Bars und Restaurants. Für einen erholsamen Tag mit der Familie ist dieser Strand mehr als ausreichend. Zum Strand geht es hier lang.

Vista aérea de Cala Saona

  • Cala Saona. Im Süden von Formentera ist Cala Soana mit seinen 150 Metern Sandstrand ein obligater Abstecher auf der Insel. Außerdem gibt es hier den schönsten Sonnenuntergang auf der Insel – sagt jeder, der schon mal dort war –. Die Landschaft, Abgeschiedenheit und das Wasser lassen den Ort wie verzaubert wirken. Durch die geschützte Lage zwischen den felsigen Flanken gibt es meist kaum Wellen, so dass der Strand gerade auch Kindern unbekümmerten Spaß bietet. Der Parkplatz ist gratis und in der näheren Umgebung liegen einige Hotels und Bars. Von der Inselhauptstadt Sant Francesc sind es nur 5 km bis zur Bucht. Über diesen Link findest du den Weg nach Cala Saona.

  • Playa Es PujolsDer meistbesuchte Strand auf Formentera verdankt diesen Umstand seiner Lage. Er ist ausgesprochen gefällig, leicht erreichbar und zudem mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet. Eine gute Wahl also, um hier einige Tage mit Kindern zu verbringen. Allerdings ist zur Hochsaison auch der Zulauf größer als anderswo auf der Insel. Davon abgesehen gibt es zahlreiche Strandbars, an denen man sich Liegen ausleihen oder ein Eis bzw. einen Cocktail spendieren kann. Auch hier ist der Parkplatz gratis. Vom Strand sind es nach La Savina 5 km und nach La Mola 13 km. Die genaue Lage des Strands findest du hier.

STRÄNDE UND BUCHTEN ZUM FKK BADEN

Formentera ist bekannt für ihre vielen Strände und Buchten, an denen man FKK Baden kann. Ein Tipp am Rande: Meide den Rummel, suche dir dein eigenes Fleckchen und genieße die Umgebung.
  • Playa Arenals Der Strand liegt im Südosten der Insel in einem Naturschutzgebiet. Der Sand ist weiß und feinkörnig, das Wasser kristallklar und türkisblau. Man erreicht den Strand im Auto von La Savina oder von La Mola aus und man kann in seiner Nähe parken. Über diesen Link erfährst du, wie man dorthin gelangt.

  • Playa de Ses Illetes. Einer der bekanntesten und beliebtesten Strände der Insel. Für nicht wenige ist dies der beste Strand der Welt! Der Strand gehört zum Naturpark Parque Natural de Ses Salines de Ibiza y Formentera und er eignet sich für FKK Baden mit seinem langgestreckten Ufer aus feinem weißen Sand. Im Auto erreicht man ihn von La Savina aus nach 4 km, aber auch mit dem Fahrrad oder per Boot ist die Anfahrt reizvoll. Beim Strand befindet sich ein gebührenpflichtiger Parkplatz und eine Bar in wenigen Metern Entfernung. Hier habt ihr einen Link zur Lage von Ses Illetes.



  • Cala Caló des Mort. Was diese kleine Felsbucht so besonders macht, sieht man von der Natur und dem Wasser selbst ab, sind die alten Bootsschuppen der Fischer an ihrem Saum. In dieser idyllischen Umgebung kann man gleichfalls FKK Baden. Für den Besuch sollte man bequemes Schuhwerk tragen, da der Boden felsig ist. Von La Savina aus erreicht man die Cala nach 14 km im Auto. Hier lassen wir euch den Link zu dieser reizvollen Cala, so dass ihr sie ohne weiteres auffinden könnt.

  • Playa Racó de S’Alga. Der Strand liegt auf der vorgelagerten Insel Espalmador an der Nordspitze von Formentera – ein völlig unerschlossener und natürlicher Fleck –. Eindrucksvoll ist der weiße Sandstreifen durch seine Länge von einem Kilometer für einen beschaulichen Spaziergang. Manchen gilt er als “Juwel in der Krone” von Formentera. Den Strand erreicht man schwimmend, mit dem Boot und sogar zu Fuß bei niedriger Tide. Da wir uns in einem Naturschutzgebiet befinden, wird man hier Strandbuden vergeblich suchen. Es empfiehlt sich also ausgiebig Wasser und Sonnenschutz im Rucksack mitzuführen. Wie man dort hingelangt, seht ihr hier. Ihr werdet es nicht bereuen!

  • Playa de Llevant. Dieser 1,5 km lange und an die 50 Meter breite Strand zählt zu den längsten auf Formentera und liegt bei Illetes auf der Landzunge Es Trucadors. Hier ist das FKK Baden in unberührter, natürlicher Umgebung möglich, da dieser Abschnitt weniger als andere aufgesucht wird. Auch dieser Strand liegt im Naturpark Ses Salines de Ibiza y Formentera. Zu seinen Vorzügen zählen auch ein gebührenpflichtiger Parkplatz und ein nahes Restaurant. Über diesen Link erfährst du, wie man zum Playa de Llevant gelangt.


STRÄNDE ZUM SCHNORCHELN UND TAUCHEN

Um Formentera zu genießen, gibt es Dutzende Möglichkeiten, beispielsweise mit Bewegung und Wassersport wie Kayak, Windsurfen, Segeln… Gerade die kristallklaren Gewässer laden zum Schnorcheln und Tauchen ein, zwei besonders angesagte Aktivitäten für Spaß beim Inselurlaub auf Formentara. Also, Tauchmaske und Schnorchel angelegt und Augen auf!

  • Cala en Baster. Was diese kleine Felsbucht so besonders macht, ist ihr unberührter Zustand in der Abgeschiedenheit, und das selbst zur Hochsaison. Sie ist daher besonders empfehlenswert, um mit der Tauchmaske ausgerüstet die eindrucksvolle Unterwasserwelt zu erkunden. Zum Strand gelangt man am besten mit festem Schuhwerk (ein Teil der Strecke wird zu Fuß über einen Weg zurückgelegt) von der Straße nach Sant Ferran de ses Roques aus. Hier der Link zum leichteren Auffinden.

  • Playa Cavall d’en Borràs. Das Besondere an diesem Strand sind die Seegraswiesen aus Neptungras vor der Küste. Das sind ideale Bedingungen für spektakuläre Tauchgänge. Auch ist hier das FKK Baden gestattet. Davon abgesehen gibt es einen herrlichen Ausblick auf zwei der zu Ibiza gehörenden Inseln, Es Vedrá und Es Vedranell. Die Felsbucht liegt ganz in der Nähe von La Savina zwischen Cala Savina und Platgeta des Carregador. Hier siehst du, wie man dorthin gelangt.

Mehr erfahren

01

Bucht Saona (Formentera, formentera)

Der beste Sonnenuntergang Formenteras


02

Bucht Caló des Mort (Formentera, formentera)

Ein wunderschöner Strand mit Fischerschuppen und atemberaubenden Ausblicken


03

Bucht En Baster (Formentera, formentera)

Eine durch und durch mediterrane seefahrerische Landschaft


04

Strand De Migjorn (Formentera, formentera)

Ein unberührter, ruhiger und kilometerlanger Strand!


05

Strand Ses Illetes (Formentera, formentera)

Einer des besten Strände der Welt!


06

Strand Arenals (Formentera, formentera)

Ein Tag und ein Abend im Paradies!


07

Strand Racó de s'Alga (Formentera, formentera)

Ein paradiesischer Strand in S’Espalmador


08

Strand Llevant (Formentera, formentera)

Ein langer Sandstrand auf der Halbinsel Es Trucadors


09

Strand Cavall d'en Borràs (Formentera, formentera)

Traumausblicke auf Es Vedrà und Es Vedranell