Die besten Strände und Buchten Ibizas

Finden Sie Ihr Plätzchen in einem Paradies mit türkisfarbenem Wasser

Ibiza hat kilometerlangen Strände, die Sie zu jeder Jahreszeit genießen können. Viele davon verfügen über alle Arten von Dienstleistungen und bieten zahlreiche Möglichkeiten zur Ausübung von Sportarten wie Kajakfahren, Stehpaddeln, Tauchen oder Jollensegeln. Andere sind unberührte Landschaften von großer Schönheit, die mit alten Fischerhütten geschmückt sind. Türkisfarbenes Wasser, worin man schwimmen, den Sonnenuntergang beobachten und in eine kosmopolitische Atmosphäre eintauchen kann.

Wenn Sie gerne Strände mit allen Annehmlichkeiten genießen, finden Sie in Ibiza mehrere wichtige Ferienorte, die wunderschöne Strände wie Platja d'en Bossa, Sant Antoni, Portinatx, Port de Sant Miquel, Cala de Sant Vicent und Santa Eulària des Riu umfassen, finden. Sie verfügen über Hotels, Appartements, Restaurants, Freizeitlokale, Strand-Clubs und Geschäfte, sowie einen Service für das Ausleihen von Ausrüstungen zur Ausübung von Sportarten wie Segeln, Stehpaddeln oder Kajakfahren. In einigen dieser Gegenden finden im Sommer kleine Straßenmärkte statt, und von ihrem Hafen fahren Schiffe aus, die Ausflüge entlang der Küste oder den Besuch anderer Strände in der Umgebung erlauben. Es sind ausgezeichnete Ziele für einen komfortablen Familienurlaub.

Es gibt geschützte Strände, die in der Welt einzigartige Landschaft bilden, die Sie sich nicht entgehen lassen dürfen. Dies trifft auf diejenigen zu, die in den Naturpark Ses Salines integriert sind, wie dem Strand Ses Salines, ein ausgedehnter Sandstrand, auf dem sich im Sommer bekannte Gesichter verabreden, und Es Codolar, ein eigentümlicher Kieselsteinstrand in einer unberührten Landschaft von großer Schönheit. Und im Westen Ibizas befindet sich in einem geschützten Bereich ein legendärer Strand - Cala d'Hort, mit fantastischem Blick auf die enormen, von Legenden und Geheimnissen umgebenen Felseninseln Es Vedra und Es Vedranell. Alles in einem ein wunderbarer Ort, um einen Tag am Meer zu genießen.

Wenn Sie intime oder romantische Ecken bevorzugen, haben Sie hierzu zahlreiche Möglichkeiten, nämlich sehr schöne zurückgezogene Strände, die zum Beobachten des Sonnenuntergangs perfekt sind, mit kleinen Restaurants oder Bars, in denen man frischen Fisch essen kann. Dies ist der Fall von Ses Boques, Cala Moli, Cala Gracioneta, Cala oder Caló dels Saladeta Moltons - alles Strände mit seemännischer Atmosphäre und authentischem ibizenkischen Geschmack.

Zur Ausübung der Freikörperkultur können Sie sich an zahlreiche Ecken erfreuen, die rund um die Küste Ibizas verstreut sind, wie der Strand Port de Ses Caletes oder der lange Strand Es Cavallet. Und es gibt einsame Strände mit jungfräulichem Erscheinungsbild, die sich Ihren Augen erst dann offenbaren, wenn Sie auf Wegen gehen, die aus dem Binnenland ans Meer führen, wie Cala Llentrisca oder Cala d'Aubarca, mit kristallklarem Wasser, das je nach Laune der Sonne türkise oder smaragdfarbene Töne annimmt.

Mehr erfahren

01

Naturschutzgebiet Ses Salines de Ibiza y Formentera (Eivissa, ibiza)

Ein unumgängliches Naturparadies


02

Naturreservat Es Vedrà, es Vedranell y los islotes de Poniente (Sant Josep de Sa Talaia, ibiza)

Auf der Suche nach Sonnenuntergängen, Klippen und einsamen Buchten im unbekannten Ibiza


03

Meeresschutzgebiet des Freus (Eivissa, ibiza)

Ein geschützter Schatz im Mittelmeer


04

Flohmarkt Hippy Market de Las Dalias (Santa Eulària des Riu, ibiza)

Eine Probe von Kreativität in Sant Carles


05

Flohmarkt S'Alamera de Santa Eulària (Santa Eulària des Riu, ibiza)

Ein Hippie-Markt neben dem Meer


06

Flohmarkt Hippy Market Punta Arabí. Es Canar (Santa Eulària des Riu, ibiza)

Der Original ibizenkische 'flower power'