Inca (Mallorca)

Man könnte sagen, dass Inca die Summe der kleinen Details, Erfahrungen und Momente ist, die diese Stadt einzigartig und unvergesslich machen. Sie befindet sich im Zentrum Mallorcas, ist sehr gut an Palma und Pollença angeschlossen und gehört zu den größten Städte Mallorcas. Hier können Sie Gastronomie, Handwerksmärkte, ein einzigartiges architektonisches Erbe, emblematische Schuhfabriken und traditionelle Weinkeller in derselben Stadt entdecken.

Jedem, der Inca besucht, stehen mehrere Erlebnisse zur Auswahl. Eines davon ist der Besuch der Wochenmärkte. Inca ist auf der ganzen Insel für seinen großen Wochenmarkt am Donnerstag bekannt. An diesem Tag füllen sich die Straßen des historischen Zentrums mit Ständen und Buden, an denen man einzigartiges lokales Kunsthandwerk und Kilometer-0-Produktekaufen kann. Sonntags findet auf der Plaça del Bestiar ein Markt statt, in diesem Fall mit lokalen landwirtschaftlichen Erzeugnissen.

Eine weitere interessante Erfahrung ist der Besuch der Schuh- und Lederwarenfabriken, denn Inca ist ein Industriezentrum, das international für die Qualität seiner Produkte und Designs bekannt ist. Unbedingt empfehlenswert ist auch ein Besuch in einer der bekannten cellers (Kellereien)oder Restaurants, wo die besten Weine der Region die traditionelle Gastronomie der Insel begleiten.

SUCHE Inca
  • SUCHE Inca

Balearen: Die mediterrane Seele lebt auch im Winter weiter

Erleben Sie die authentische Essenz des Mittelmeers und genießen Sie Natur, Kultur und Sport im Freien.

ENTDECKEN SIE UNS