Llucmajor (Mallorca)

Llucmajor ist die größte Gemeinde der Insel und bietet zahlreiche Optionen für jeden Geschmack, Mallorca nach und nach zu entdecken. Zu ihren Pluspunkten die vorteilhafte Lage in der Nähe zum Flughafen und gut an die Stadt Palma angebunden.

Llucmajor blickt auf eine reiche Geschichte zurück und beherbergt einige der bedeutendsten archäologischen Stätten im westlichen Mittelmeerraum. Dazu gehört die Siedlung Capocorb Vell,  eine der ersten, die erforscht wurde, und eine der größten auf der Insel. Forschungen zufolge existierte sie bereits in der Bronzezeit und dank archäologischer Ausgrabungen sind bis heute 5 Talayots und 28 Wohnhäuser erhalten geblieben. 

Lucmajor florierte dank der Landwirtschaft, der Viehzucht, der Schuhindustrie und der Herstellung von Kunsthandwerk aus Holz, Stein und Eisen, für die die Stadt auch heute noch ein Bezugspunkt auf der Insel ist. Darüber hinaus werden derzeit hier auch Liköre (wie Herbes de Mallorca) und Wurstwaren wie Sobrasada hergestellt.

Die Gemeinde verfügt aber auch über 47 Kilometer Küste, obwohl der Hauptort im Landesinneren liegt. Dennoch finden Sie in der Nähe weiße Sandstrände und türkisfarbenes Wasser, wo Sie die Ruhe genießen können. Wassersportler kommen in Llucmajor voll auf ihre Kosten, da die hiesigen Gewässer ideal zum Segeln, Tauchen und Schnorcheln sind.

SUCHE Llucmajor
  • SUCHE Llucmajor

Balearen: Die mediterrane Seele lebt auch im Winter weiter

Erleben Sie die authentische Essenz des Mittelmeers und genießen Sie Natur, Kultur und Sport im Freien.

ENTDECKEN SIE UNS