Mancor de la Vall (Mallorca)

Mancor de la Vall ist ein schönes Steindorf in den Ausläufern der Serra de Tramuntana. Ein Ort des Friedens und der Ruhe und ein idealer Ausgangspunkt für die Erkundung des Bergmassivs, das seit 2011 zum Weltkulturerbe gehört. Dieser Winkel des Bergmassivs ist ein Paradies für Wanderer, Radfahrer und Kletterer. Es lohnt sich, der Kapelle von Santa Llúcia einen Besuch abzustatten, um die unglaubliche Aussicht auf das Dorf und die Berge zu genießen.

Auch die Gastronomie, die in diesem Teil Mallorcas serviert wird, ist ein Hochgenuss. Die Messe rund um den EsSclata-Sang, ein Pilz der Familie der Reizker, findet im Herbst statt. Neben dem Kauf und der Verkostung von Pilzgerichten können Sie hier auch andere handwerkliche Produkte finden und Musik, traditionelle Tänze und sogar Correfocs genießen.

Mancor de la Vall hingegen ist eine Stadt mit zahlreichen archäologischen Überresten, wie den Talayots des Clot del Diners oder der Cova de Montaura, einem heiligen Ort, an dem die alten Siedler den Stier verehrten und sich von ihren Lieben mit Bestattungsriten verabschiedeten.

Vorschläge in Mancor de la Vall

SUCHE Mancor de la Vall
  • SUCHE Mancor de la Vall

Balearen: Die mediterrane Seele lebt auch im Winter weiter

Erleben Sie die authentische Essenz des Mittelmeers und genießen Sie Natur, Kultur und Sport im Freien.

ENTDECKEN SIE UNS