Sant Joan (Mallorca)

Das Dorf Sant Joan ist ein kleines Bauerndorf im Zentrum der Insel, in der Gegend, die als Pla de Mallorca bekannt ist. Es hat 1.600 Einwohner und ist der Ort, der die Traditionen der Insel am besten bewahrt und verbreitet hat. 

Es handelt sich um ein vorwiegend von Landwirtschaft und Viehzucht geprägtes Dorf. Neben seinem Hauptprodukt, einem hochwertigen Weizen, wird aber auch Knoblauch angebaut. Zudem widmet sich der Ort der Schweinezucht, insbesondere des bekannten schwarzen mallorquinischen Schweines.

Hier befindet sich das Landgut Els Calderers, eine alte mallorquinische Possessió (Landwirtschaftsgut), in der Sie auch etwas über das Leben auf dem Lande in der Vergangenheit auf Mallorca erfahren können. Auch auf diesem Anwesen werden einheimische Tiere wie das mallorquinische Schwein gezüchtet. Sehr zu empfehlen ist auch ein Besuch der Einsiedelei von Sant Joan, die als Wallfahrtskirche Mare de Deu de la Consolació bekannt ist und von der aus Sie einen herrlichen Blick auf die umliegende Landschaft haben.

SUCHE Sant Joan
  • SUCHE Sant Joan

Balearen: Die mediterrane Seele lebt auch im Winter weiter

Erleben Sie die authentische Essenz des Mittelmeers und genießen Sie Natur, Kultur und Sport im Freien.

ENTDECKEN SIE UNS