Häfen mit Charme auf Ibiza

Der seefahrerische Charakter der Insel Ibiza

Ibiza, Santa Eulària und Sant Antoni sind die wichtigsten Häfen Ibizas, eine Mischung aus reiner Tradition und avantgardistischen Freizeittrends. Die Insel, und mit ihr ihre Häfen, bieten Ihnen eindrucksvolles Bild, Schauplatz vieler Blicke und Leidenschaften. Die kleinen und malerischen Fischerhäfen stahlen Charme aus und haben sich den wahren seefahrerischen Charakter der Insel erhalten.

Außer den wichtigsten Fischer- und Sporthäfen können Sie auf der Insel auch andere ruhige Orte genießen, an denen Sie ankern und übernachten können. Ihre Augen werden dem Zauber und der Energie von Orten wie Benirràs, Cala des Porcs, Portinatx, Cala Sant Vicent, Cala Llonga, Cala Tarida, Porroig, Cala Vadella und Cala Salada erliegen. Kristallklares Wasser und kleine, versteckte Buchten, viele von ihnen mit Bootsschuppen und Klippen.

 Suchen Sie Ihren Platz zwischen den Felsen und genießen Sie die Abgeschiedenheit. Hier ist es möglich. Und wenn der Hunger kommt, können die anspruchsvollsten Foodies ihn mit der lokalen Küche und den Fischergerichten in einem der abseits gelegenen Häfen oder den wunderbaren Buchten stillen.

Mehr erfahren

01

Regionale Erzeugnisse El Bullit de peix (Eivissa, ibiza)

Das emblematischste Fischgericht der Insel Ibiza


02

Regionale Erzeugnisse Herbes eivissenques (Eivissa, ibiza)

Der emblematische Likör aus Ibiza


03

Regionale Erzeugnisse Orelletes, Flaó i Greixonera (Eivissa, ibiza)

Das repräsentative, schmackhafte süße Backwerk der Pityusen