Gastronomische Markt Mercat de Santanyí

Der Wochenmarkt ist eine Referenz im Süden der Insel

Mittwochs und samstags vormittags findet im südlichsten Ort auf der Insel ein farbenfroher Markt unter freiem Himmel mit mehr als 150 Ständen mit Lebensmitteln und Handwerkskunst statt.

Abgesehen von der wunderschönen Küste von Santanyi mit ihren 35 Kilometern Küstenlinie mit traumhaften Buchten oder dem Naturpark Mondragó bietet dieser Ort auch noch andere Sehenswürdigkeiten: den Wochenmarkt, die San Andrés geweihte Kirche vom Ende des 18. Jahrhunderts, das Rektorat oder das Rathaus, sowie einige schmucke Bars und Restaurants, in denen Sie die typische Küche genießen können.

Der Markt von Santanyi mit seinen mehr als 150 Ständen findet jeden Mittwoch und Samstag auf den wichtigsten Straßen des Ortes (Carrer Portell, de la Mar, de la Pau, Sant Andreu...) und in der Umgebung der Kirche und auf dem Plaça Major statt.

Er ist einer der charmantesten Märkte Mallorcas, auf dem man fast alles findet. Lokale Erzeugnisse aus dem Ackerbau, Käse, Konserven, Wurstwaren, Oliven, Weine oder Schnäpse, neben Blumen, Kleidern, Küchengeräten, Dekorationsartikeln…und natürlich Handwerkskunst, wie die Keramik aus Pòrtol, Stoffe oder Skulpturen aus dem berühmten Stein aus Santanyi, der für den Bau der wichtigsten Gebäude (Kathedrale, Burg Bellver oder de Almudaina-Palast…) benutzt wurde.

Andrere Ortskerne der Gemeinde halten ebenfalls ihre Wochenmärkte ab: dienstags in S'Alqueria Blanca, und donnerstags in Es Llombars und Calonge. Im Sommer gibt es in Cala Egos auch ein Markt mit Kunsthandwerk, der jeden Donnerstag nachmittags auf der Avenida de Sa Marina stattfindet.

Anschrift:
Plaza Mayor
07650 Santanyí

Web:
http://www.infomallorca.net/?lg=en