Historischer Komplex Estellencs

Ein herrlicher historischer Ort voller mittelalterlichen Erbes

Die in der Sierra de Tramuntana gelegene Gemeinde Estellencs ist eine der kleinsten Städte von Mallorca. Sie verwahrt ihr ein durch mittelalterliches Erbe geprägtes historisches, welches zum Kulturgut erklärt wurde (2007). Die Viertel S'Arraval, Sa Vileta und das Zentrum sind durch ein Netz von engen und stufenförmigen Straßen miteinander verbunden, die sich an die orographischen Bedingungen anpassen und dem Ensemble einen hohen konstruktiven und landschaftlichen Wert verleihen.

Die Gemeinde von Estellencs besitzt Blick auf das Meer, liegt in einem Tal mit steilen Abhängen im westlichen Teil der Sierra de Tramuntana und wurde zum Weltkulturerbe erklärt. Sie bildet eine der kleinsten Gemeinden Mallorcas mit einer Fläche von 13 km2 und einer Bevölkerung von etwa 400 Einwohnern.

Das Straßengeflecht von Estellencs geht auf das Mittelalter zurück und weist ein Netz auf, das sich durch seine große Zahl an engen Sackgassen auszeichnet, welche steil und geschlängelt sind und den Fahrzeugverkehr erschweren oder verhindern. Diese Eigenart bringt es mit sich, dass der Verkehr sich hauptsächlich auf den Landstraßen konzentriert und ein Großteil des historischen Zentrums vom Fahrzeugverkehr verschont bleibt bzw. dieser eine geringe Dichte aufweist.

Das Stadtzentrum wurde zum Kulturgut erklärt.

Anschrift:
Síquia, 4
07192 Estellencs

Web:
http://www.ajestellencs.net/municipi/...

Telefon:
+34 971 61 85 21