Kulturzentrum Caixaforum Palma (Gran Hotel)

Eines der repräsentativsten Jugendstilgebäude und heutiges Ausstellungs- und Kulturzentrum

Das Caixaforum Palma befindet sich in einem der herausragendsten Jugendstilgebäude der Stadt, dem Gran Hotel (1901-1903), ein Werk des katalanischen Architekten Lluís Domènech i Montaner. Das Kulturzentrum bietet dem Besucher temporäre Ausstellungen von Sammlungen aus verschiedenen Epochen der Kunstgeschichte sowie eine Dauerausstellung der Werke des Malers Hermen Anglada Camarasa.

Das Gran Hotel ist eines der herausragendsten Jugendstilgebäude auf Mallorca. Es wurde von dem katalanischen Architekten Lluis Domènech i Montaner zwischen 1901 und 1903 erbaut. Das Gebäude besteht aus 5 Stockwerken. Seinerzeit wurde das Untergeschoss als Säle und Speiseräume und die vier darüber liegenden Etagen als Zimmer genutzt. An dem Gebäude erkennt man die Einarbeitung neuer Materialien (Schmiedeeisen), sowie eine große Fülle an blumen- und tierförmigen  Verzierungen, die besonders an den Bögen, Balkonen, Kapitellen und Fenstern vertreten sind. Ebenfalls verwendete man vielfarbige Keramikverkleidung dekorativer Art und hispano-arabischen Einflusses, sowie Bildhauerei vorraffaelischer Art. Der Eigenart des Jugendstils entsprechend kombinieren die verschiedenen Künste auf harmonische Weise miteinander.

1993 wandelte das Hilfswerk von „La Caixa“ das Gran Hotel um in ein für die Öffentlichkeit offenes Kulturzentrum. Das Gebäude ist als ein Mehrzweckort gedacht und konzipiert, um kulturelle Veranstaltungen, wie Stammtischcafés, Konzerte, Aufklärungsinitiativen, kommentierte Führungen zu den Ausstellungen, Konferenzen und andere Aktivitäten durchzuführen. Neben den temporären Ausstellungen, die wichtige internationale Sammlungen zu jeweils verschiedenen Epochen der Kunst, Literatur und Wissenschaft umfassen, können die Besucher im ersten Stock Teile der Dauerausstellung über den  katalanischen Maler Hermen Anglada Camarasa besichtigen, mittels Exponaten, die jedes Jahr erneuert werden.

Der Eintritt ist kostenpflichtig. Kunden der Bank La Caixa haben freien Eintritt. Es werden Führungen angeboten.

Anschrift:
Plaza de Weyler, 3
07001 Palma de Mallorca

E-mail:
ccpalma@fundaciolacaixa.es

Web:
https://obrasociallacaixa.org/es/cult...

Telefon:
+34 971 17 80 00