Formentera in 2 Tagen: Was ansehen und was tun?

Empfohlene Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Aktivitäten auf Formentera für jeden Geschmack

Die Insel Formentera ist die kleinste der Balearen und berühmt für das kristallklare Wasser und die endlosen Strände mit seinen Dünen und den Pinienhainen. Die Insel bietet jedoch viel mehr. Diese exklusive Insel ist von Ibiza aus nur auf dem Seeweg zu erreichen (ca. 35 Min.). Ibiza erreicht man von der Halbinsel aus mit dem Flugzeug oder dem Boot. Wenn Sie ein Wochenende auf Formentera genießen wollen, ist dieser Artikel sicher ein Leitfaden. Nachfolgend beschreiben wir die wichtigsten Touristenattraktionen der Insel, welche Aktivitäten Sie während Ihres Aufenthalts unternehmen können und welche kullinarischen Genüsse Sie nicht verpassen dürfen. Der perfekte Reiseführer für Ihren Besuch auf Formentera.


WAS SOLLTE MAN IN 2 TAGEN AUF FORMENTERA BESUCHEN
WAS KANN MAN IN 2 TAGEN AUF FORMENTERA TUN
DIE GASTRONOMIE FORMENTERAS

WAS SOLLTE MAN IN 2 TAGEN AUF FORMENTERA BESUCHEN

Wenn Sie nach Touristenattraktionen auf Formentera suchen, wird Ihnen die Liste mit touristischen Sehenswürdigkeiten der Insel in diesem Abschnitt sicher weiterhelfen. Formentera hat etwas für jeden Geschmack: Kunst und Kultur, Natur, Sport, Tradition...

Unten stehend finden Sie eine Liste mit verschiedenen touristischen Attraktionen, damit Sie Ihre Reise ganz nach Ihrem Geschmack gestalten können. Los geht's!

1. Leuchtturm La Mola

Dieser Leuchtturm befindet sich auf dem höchsten Punkt der Insel, am Rande einer in 150 Metern Höhe gelegenen Klippe. Dank des wunderbaren Panorams ist dies einer der meistbesuchten Orte auf Formentera. Eine Vielzahl Touristen kommt, um Fotos von der Aussicht machen. Anregungen und Inspirationen: Bilder des Mola-Leuchtturms bei Instagram.
Folgen Sie den Anweisungen zur Route.
Visitar el Faro de la Mola en Formentera

2. Naturpark Ses Salines

Der Naturpark Ses Salines reicht von der Insel Ibiza bis Formentera und ist das wichtigste Naturschutzgebiet dieser Insel. Wir empfehlen Spaziergänge zwischen den Teichen, um die Artenvielfalt der Region kennenzulernen sowie Tauchen im kristallklaren Meer und Schnorcheln auf dem Meeresboden.
So kommen Sie dorthin.
Vista al Parque Natural de Ses Salines

3. Megalithgrab von Ca na Costa

Diese archäologische Stätte gilt - verglichen mit den übrigen Bestattungsstätten - als die spektakulärste der Balearen. Zudem zieht es durch seine Lage zwischen den Meeresteichen Estany Pudent und der Stadt Es Pujols durchgehend Touristen an und gilt als die meistbesuchten Touristenattraktion. Beide Orte sollten Sie bei Ihrem Besuch auf Formentera ins Programm aufnehmen.
Folgen Sie den Anweisungen zur Route.


4. Der Dorfskern von San Francisco Javier

Diese Ortschaft ist dank ihrer zahlreichen historischen Bauten zweifellos die interessanteste von Formentera. Sie brauchen nur wenig Zeit für die Besichtigung, wodurch sie den Besuch mit anderen Strecken kombinieren können. Bei Ihrem Besuch dürfen Sie die Kirche von San Francisco Javier (Sant Francesc Xavier) und die Kathedrale nicht vergessen sowie den bereits erwähnten, historischen Gebäudekomplex "Sa Raval".  
So kommen Sie dorthin.

Núcleo Urbano de San Francisco Javier en Formentera

5. Ethnographisches Museum Formentera

Das lässt die Kulturliebhaber von Formentera nicht kalt. Trotz der geringen Größe hat die Insel ein ethnographisches Museum, in dem das tägliche, traditionelle Leben der Einwohner detailliert gezeigt wird. Neben diesem Museum finden Sie ein Bildungszentrum zum Naturpark Ses Salines sowie viele weitere kulturelle Aktivitäten.

Folgen Sie den Anweisungen zur Route.

Visitar el Museo de Etnografía en Formentera


WAS KANN MAN IN 2 TAGEN AUF FORMENTERA TUN

Wenn Sie sich für Ihre Reise zu Aktivitäten auf Formentera orientieren wollen, finden Sie in diesem Abschnitt einige Anregungen: 

1. Einkaufen auf Handwerksmärkten

Die Insel konnte das Wesen der Hippie-Ära bewahren, was sich auf den verschiedenen Märkten zeigt und Touristen lockt, die herumbummeln und sich zum Kauf von Kunsthandwerk verführen lassen. Wir empfehlen, den Hippiemarkt von La Mola zu besuchen. Geöffnet mittwochs und sonntags von Mai bis Oktober im Leuchtturm von La Mola.
So kommen Sie dorthin.  

Ir al Mercadillo de La Mola en Formentera

2. Formentera auf dem Fahrrad entdecken

Formentera ist aufgrund seiner geringen Größe und der ebenen Oberfläche ideal zum Radfahren. Außerdem gibt es auf Formentera sehr gut markierte Radwege und die grüne Kreise, d.h. Fahrradwege ideal für die Beobachtung der Artenvielfalt und Architektur auf der Insel.

 Recorrer en bici Formentera

3. Schnorchel

In einem anderen Artikel erwähnten wir bereits, welche die besten Strände von Formentera sind, darunter gibt es auch einige speziell zum Schnorcheln oder Tauchen. Es ist eine Tatsache, dass das Meer bei Formentera dazu verführt, richtiggehend damit zu verschmelzen, ob mit dem Meer selbst oder mit dem Strand. Die angenehme Wassertemperatur während des ganzen Jahres (22 bis 27 Grad) und die große Artenvielfalt machen die Insel zu einem idealen Ziel für Liebhaber dieses Sports.

Hacer snorkel en las playas de Formentera

4. Eine Kajaktour vor der Küste von Formentera machen

Wenn Sie ein Fan des Wassersports sind, lassen Sie sich bestimmt zur Küstenroute Kajaktour auf Formentera verführen. Die geringe Größe der Insel und die guten Wetterbedingungen machen es einem sehr leicht. Vom Boot aus haben Sie nicht nur einen einzigartigen Blick auf die Strände, Leuchttürme und Bauten, sondern können auch die Meeresflora und -fauna von ganz nah erfahren.   
 Rutas en kayak en las playas de Formentera

5. Entdecken Sie die Mühlen-Route

Formentera hat 6 Windmühlen, die als kulturelles Erbe der Insel aufgelistet sind. Sie können den Besuch der Mühlen gut mit anderen von uns vorgeschlagenen Seehenswürdigkeiten kombinieren. Das traditionelle Erscheinungsbild der Mühlen wird Sie bestimmt begeistern. Hier finden Sie weitere Informationen zur Route..

DIE GASTRONOMIE FORMENTERAS

Kullinarisch anspruchsvolle Leute haben einen hervorragenden Grund, nach Formentera zu kommen, um die verschiedenen gastronomischen Gaumenfreunden zu kosten. Die Spezialitäten hinterlassen ihren unvergesslichen Geschmack, der den Hobbykoch motivieren wird, es selbst zu Hause einmal auszuprobieren.

Eine ansehnliche Anzahl von Formenteras Rezepten und Produkten hat sich zu einem gastronomischen Begriff entwickelt, wie z.B. der Peix Sec de Formentera. Der an der Sonne getrocknete Fisch ist eine in seiner Gattung einzigartige Spezialität und wird von Hand verarbeitet. Dieses Produkt wird in vielen typischen Gerichten verwendet, wie im Bauernsalat Ensalada Payesa.


Ensalada payesa en Formentera

Im Allgemeinen ist die Qualität des Fisches in den Gewässern der Insel ausgezeichnet, deshalb wird Fisch in viele Gerichten integriert, und zwar: im Bullit Ratjada, Seeteufel Rape a la Cassolana, Auflauf Cazuela de Bonito con Hinojo y Alcaparras (Fenchel und Kapern), Bull d´Anfos usw. Des Weiteren sind die Meeresfrüchte ein gastronomisches Muss.

Sie können die Insel nicht verlassen ohne weitere typische Produkte Formenteras gekostet zu haben: flüssiges Salz Sal Líquida, den handwerklichen Frischkäse Queso Artesanal, den Honig, die getrockneten Feigen, den Bescuit-Keks, den Kräuterlikör Licor de Hierbas... sollen wir noch mehr aufzählen? 

Peix sec en Formentera

Da Sie ja schon einen Reiseführer mit Sehenswürdigkeiten und Plänen für Formentera haben, wählen Sie die von Ihnen bevorzugten, maßgeschneiderten Routen für Ihre Reise in dieses Paradies.  


Mehr erfahren

01

Leuchtturm La Mola (Formentera, formentera)

Ein Ort, von wo aus man die Welt vermessen kann, nach Jules Verne


02

Naturschutzgebiet Ses Salines de Ibiza y Formentera (Eivissa, ibiza)

Ein unumgängliches Naturparadies


03

Archäologische Fundstätte Sepulcre megalític de Ca na Costa (Formentera, formentera)

Das größte frühzeitliche Monument auf Formentera


04

Flohmarkt Hippy Market de La Mola (Formentera, formentera)

Ein Hippie Markt mit Chic