Naturschutzgebiet Sa Dragonera

Der Aussichtspunkt im Westen

Der Naturpark sa Dragonera besteht aus den kleinen Felsinseln es Pantaleu und sa Mitjana sowie der Insel sa Dragonera. Er ist der Ort der Ruhe für viele Vogelarten. Seine reiche Artenvielfalt macht ihn zu einem der wertvollsten Schätze der Insel.

Dieser Naturpark mit seinen 908 Hektar Land befindet sich in der Gemeinde Andratx und liegt ca. 800 Meter vor der Küste Mallorcas. Die Zufahrt über das Meer erfolgt mit Booten, die täglich ab Sant Elm, Santa Ponça, Peguera oder  Puerto de Andratx fahren.

Seine 3 Kilometer Länge verbergen Schätze wie die Leuchttürme na Pòpia und Llebeig, den Schutzturm Llebeig mit einer großen eisernen Kanone an seiner höchsten Stelle, sowie zahlreiche Vogelarten wie Kormorane, Fischadler oder Falken, sowie einheimische Arten wie busqueret (Teichrohrsegler) oder die sympathischen sargantanes.

Besuchen Sie das Interpretationszentrum im Leuchtturm und genießen Sie den Blick auf die mallorquinische Küste. Nehmen Sie sich die Zeit, um auch Sant Elm, Peguera und Port d’Andratx zu besuchen. Es sind Orte mit viel Charme und einem qualitativ hochwertigen Angebot, sowohl was die Hotels als auch das Essen und die Freizeitgestaltung angeht.

Anschrift:
Centre de Recepció es Lledó, illa de sa Dragonera
07150 Andratx

Web:
http://www.balearsnatura.com/

Telefon:
+34 971 18 06 32