Mallorca in 2 Tagen: Was ansehen und was tun?

Empfohlene Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Aktivitäten auf Mallorca für jeden Geschmack

Mallorca ist die größte Insel der Balearen und hat daher viel zu bieten: Strände und paradiesische Buchten, Gastronomie, sportliche Aktivitäten, kulturelle Sehenswürdigkeiten, Weintourismus, Shopping und das Nachtleben... Die Liste ist endlos. Mallorca ist eine Insel, auf der man tagelang dahin träumen und sich verlieren kann. Aber was steht an erster Stelle, wenn die Zeit drängt? Lesen Sie diesen Artikel, um zu erfahren, was man in zwei Tagen auf Mallorca sehen und unternehmen kann.






PALMA DE MALLORCA
DIE BESTEN STRÄNDE UND BUCHTEN MALLORCAS
SHOPPING AUF MALLORCA
AKTIVITÄTEN UND AUSFLÜGE AUF MALLORCA UND UMGEBUNG
NACHTLEBEN AUF MALLORCA
DIE GASTRONOMIE MALLORCAS

PALMA DE MALLORCA

Wenn Sie auf die Insel Mallorca kommen, gehört die Hauptstadt Palma, auch bekannt als Palma de Mallorca, zu einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Sie bietet verschiedene Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind. Da jedoch die Zeit drängt, empfehlen wir Ihnen einige Tourismusattraktionen.

Die Kathedrale von Mallorca

Die Kathedrale La Seu, im Volksmund bekannt als die Kathedrale von Mallorca, wurde zwischen dem dreizehnten und vierzehnten Jahrhundert erbaut und ist emblematisch für die Insel. Die Kathedrale La Seu liegt am Ufer der Bucht von Palma und stellt ein ausgesprochenes Juwel der gotischen Architektur Mallorcas dar mit einer der größten Rosetten der Gotik überhaupt. Für weitere Informationen zu den Öffnungszeiten und Führungen in der Kathedrale klicken Sie hier.

Vista a la Catedral La Seu de Mallorca

Meerespromenade Paseo Marítimo von Palma de Mallorca

Der Paseo Marítimo befindet sich unweit des historischen Zentrums von Palma und nahe der Kathedrale von Mallorca. Die Aussicht auf die Bucht ist sagenhaft und Schlendern, Radfahren oder Verweilen für einen Kaffee, Mittag- oder Abendessen in den vielen Bars und Restaurants gehört zum Muss in Palma de Mallorca. Klicken Sie  hier, um den Startpunkt für Ihre Route zu finden. 

Castillo de Bellver

Es gibt so viele Sehenswürdigkeiten in Palma, aber wenn man schon wählen muss, sollte man auf keinen Fall das Schloss Castillo de Bellver auslassen. Dort ist das Geschichtsmuseum der Stadt Palma untergebracht, das einzige kreisförmige Schloss Spaniens.. Dieser Ort gewährt Ihnen auch die besten Aussichten Mallorcas. 

Vista aérea al Castillo de Bellver en Mallorca

Sollten Sie länger Zeit haben für Palma, empfehlen wir Ihnen diesen Führer mit einem Programm in Palma de Mallorca

DIE BESTEN STRÄNDE UND BUCHTEN MALLORCAS

Mallorca ist ein Paradies mit kristallklarem Wasser und unendlich vielen Buchten und Stränden. Dabei sticht die Bucht Cala Mondragó inmitten der Natur hervor, dann der Strand Playa Formentor mit seinen sagenhaften Sonnenuntergängen und neben so vielen anderen auch die unberührte Bucht Cala Varques, ideal für Wanderlustige. Wer Abenteuer im Meer sucht, sollte eine der vielen Meeresreservate von Mallorca besuchen, die ideal zum Schnorcheln und Tauchen sind

 Vista aérea a la Cala Varques de Mallorca


SHOPPING AUF MALLORCA

Mallorca bietet ein attraktives Angebot für Einkäufe und Shopping. Die Insel verfügt über ein enormes Angebot für den Einkaufsbummel, von Boutiquen exklusiver Marken bis zu weitläufigen Einkaufszentren wie dem FAN Mallorca Shopping und Märkten oder Läden des Mittelstandes und lokaler Handwerksbetriebe.  Lesen Sie den nächsten Artikel zur effizienten Planung Ihres Einkaufsbummels auf Mallorca. Wussten Sie schon, dass die Geschäfte von Palma de Mallorca auch sonntags geöffnet sind?


AKTIVITÄTEN UND AUSFLÜGE AUF MALLORCA UND UMGEBUNG

Wie bereits erwähnt, bietet Mallorca eine große Auswahl an Aktivitäten und Ausflügen für jeden Geschmack.

- Besuchen Sie die Museen von Mallorca. Mallorca bietet eine breitgefächerte Palette an Museen und Kunstgalerien für Urlauber, die sich für Kulturtourismus interessieren. Falls auch Sie dazu gehören, lesen Sie unseren Artikel zur großen Vielzahl an Museen auf der Insel. 

Ausflug in die Dörfer Mallorcas. Mallorca bietet nicht nur Buchten und Traumstrände, sondern auch einige der schönsten Dörfer Spaniens.
Wir laden Sie dazu ein, sich bei der Entdeckung Mallorcas auf den Straßen und Hügeln zu verirren, um sich in einer der wunderschönen Ecken der Insel wieder zu finden. Lesen Sie unseren Artikel, in dem wir Ratschläge zu Fahrten in die Dörfer Mallorcas geben, die Sie nicht verpassen dürfen

- Wandern und Ausflüge auf Mallorca. Auf Mallorca befinden sich zwei Bergketten, die durch die UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte Serra de Tramuntana, und die Serra de Llevant. Diese Berge laden die wirklich Wanderbegeisterten zur Rückkehr ein, da die Örtlichkeiten sehr variierte Schwierigkeitsgrade an Wanderwegen bieten, ideal für  alle Wandersportler mit auch den unterschiedlichsten Fähigkeiten oder Training.   

Senderismo por la Serra Tramuntana en Mallorca


- Märkte und Jahrmärkte.  Märkte sind großartig, um die Insel wie ein Einheimischer zu erfahren. Ganz abgesehen vom Einkauf lernt man dabei zugleich die  Inselkultur in ihrem tiefsten Wesen kennen. Mallorcas Märkte sind der geeignete Ort für Obst und Gemüse, regionale Produkte und typisches Kunsthandwerk.  

Auf unserer Website finden Sie eine Übersicht mit weiteren Informationen zu allen Märkten Mallorcas.

- Ausflüge und Bootsfahrten. Wenn Sie Mallorca schon kennen oder mehr Zeit für die Insel haben, raten wir Ihnen, das Mittelmeer auf eine andere Art zu genießen durch einen Bootsausflug, bei dem Sie die schöne Landschaft von einer anderen Seite kennenlernen. Wir empfehlen Ihnen den Besuch der Isla de Cabrera mit täglichen Abfahrten ab Hafen von Colonia Sant Jordi. Die Insel bietet eine Vielzahl an Wanderwegen und Ausflugszielen für Liebhaber der Natur. 

 Eine weitere beliebte Alternative sind Bootsfahrten zum Naturpark Parque Natural Sa Dragonera. Der Park ist täglich über den Bootsweg erreichbar. Abfahrten mit einer Fahrtdauer von 20 Minuten ab Sant Elm, Santa Ponça, Peguera oder Puerto de Andratx.

Es gibt viele Unternehmen, die diesen Service anbieten. Klicken Sie hier für eine Übersicht.


Excursión en barco por la Serra Tramuntana en Mallorca

-Weintourismus. Der Wein aus Mallorca erfreut sich zunehmender internationaler Bekanntheit. Es gibt zwei Herkunftsbezeichnungen (DO) auf Mallorca: die aus Binissalem und die aus Pla i Llevant. Wenn Sie sich als Weinliebhaber für diese Art von Tourismus interessieren, dann hat Mallorca ein sagenhaftes Angebot an ausgeschilderten önologischen Routen entlang der Weingüter. Einmal ein ganz anderer touristischer Zugang zur Insel. 

In dieser Übersicht finden Sie die Weingüter mit Öffnungzeiten für Besichtigungen.  

NACHTLEBEN AUF MALLORCA

Obwohl Mallorca im Gegensatz zu Ibiza keine Insel mit einem ausgeprägten Nachtleben ist, verdient das Nachtleben auf Mallorca doch einen besonderen Abschnitt. 

Die Hauptstadt Palma de Mallorca,  beherbergt die meisten Restaurants und Bars. Mit Live-Musik im Hintergrund und einem Getränk in der Hand können Sie hier vom pulsierenden Gesellschaftsleben auf Mallorca genießen. Zugegeben ist jedoch Magaluf die wahre abendliche Unterhaltungshauptstadt Mallorcas.  Fast alle Diskotheken befinden sich in Magaluf. Einige der populärsten Clubs sind BCM Planet Dance. Der größte Club Tito's ist berühmt für seine Luxus-Shows und Parties mit speziellen Themen. Und dann gibt es noch den exklusiven Strandclub Nikki Beach.  


DIE GASTRONOMIE MALLORCAS

Die Gastronomie ist eine Art, um die typisch lokale Kultur kennenzulernen und ganz darin zu schwelgen. Sie können Mallorca nicht verlassen ohne die typischen Inselspezialitäten wie die Sobrasada, die süßen und herzhaften Cocas Dulces y Saladas sowie die Ensaimada zu kosten, die Krönung der Künste in den  Konditoreien Mallorcas.

Zu einer weiteren Kategorie der Köstlichkeiten gehören der Kräuterlikör, die Rubiols Horneados, das Reisgericht Arroz Brut und der Kabeljau Bacalao a la Mallorquina. Auf unserer Website finden Sie eine Suchmaschine mit der Sie entscheiden können,  wo was essen auf Mallorca.

Vista aérea a la Cala Varques de Mallorca

Es ist wohl klar, dass ein Wochenende wohl kaum reicht, um ganz Mallorca kennenzulernen. Durch unserem Reiseführer mit Sehenswürdigkeiten und Programmen können Sie Ihre zweitägige Reise viel besser an Ihre Wünsche anpassen. 




Mehr erfahren

01

Kathedrale La Seu - Catedral de Mallorca (Palma de Mallorca, mallorca)

Der Juwel von Palma


02

Burg Bellver (Palma de Mallorca, mallorca)

Eine einzigartige gotische Burg


03

Strand Formentor (Pollença, mallorca)

Das Mittelmeerparadies!


04

Bucht Varques (Manacor, mallorca)

Eine wunderschöne unberührte Bucht für Wanderer


05

Naturschutzgebiet Sa Dragonera (Andratx, mallorca)

Der Aussichtspunkt im Westen